News

Tag

Kataraktchirurgie (2)RLT-Anlage OP-Saal (2)Hygiene ambulantes Operieren (1)RLT Anlage Eingriffsraum (3)Raumluft OP-Saal (1)Raumluft Eingriffsraum (1)Raumluft IVOM (1)Bauliche und funktionelle Anforderungen an Eingriffsräume (1)Raumlufttechnik OP-Saal (1)Raumluft Kataraktchirurgie (2)Lüftungssystem der Klasse 1A (1)Tragbarer HEPA-Filter (1)Mobiler HEPA-Filter (1)mobile Hepa Filter OP 1b (1)Raumklasse 1 b OP (1)mobile RLT Anlage OP (1)mobile Luftreiniger OP-Saal (1)mobile Luftreiniger OP-Raum (1)mobile Luftreiniger Eingriffsraum (1)Mobile Luftreiniger mit HEPA-Filter OP (1)OP-Saal mobile Luftreinigung (1)mobile Luftfiltersysteme OP-Saal (1)mobile Luftfiltersysteme OP-Raum (1)Lüftung (1)Lüftungsanlagen und mobile Luftreiniger OP (1)Raumlufttechnische Anlagen im OP-Bereich (1)Voraussetzungen ambulante Katarakt Operation (1)ambulante Katarakt Operationen Voraussetzungen (1)Anforderungen an OP-Räume (2)Eingriffsräume Kataraktoperation (1)Anforderungen an die Hygiene Kataraktchirurgie (1)Raumlüftung OP-Saal 1b Augenchirurgie (1)Instrumententisch für TAVI mit Laminar-Flow (1)Höhenverstellbarer Instrumententisch (1)OP-Instrumententisch (1)Tavi Instrumententisch (1)Herzkatheter-Tisch (1)Instrumententisch Transkatheter Aortenklappenimplantation (TAVI) (1)Beistelltisch TAVI (1)Instrumententisch für TAVI (1)Raumluft 1b OP-Saal (3)Raumklasse 1b (1)Luftqualität im OP-Saal (1)RK Ib OP (1)OP Belüftung 1b (1)op raumklasse 1b (2)Operationsräumen der Raumklasse 1a und 1b (1)Operationsräume Raumklassen 1b (1)raumluft op saal 1b (1)mobile RLT-Anlagen (1)mobile Raumluft OP-Saal (1)mobile Raumluft Eingriffsraum (1)1b Eingriffsraum (1)Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) im OP-Saal (1)Eingriffsräume (1)OP-Raumklasse 1A (1)OP-Raum mit Instrumententisch Raumklasse 1a (1)Luftführungssysteme mit turbulenzarmer Verdrängungsströmung (TAV) (1)OP-Räume der Raumklasse Ia (1)Raumklassen nach DIN 1946-4 (1)Medizinische Reinräume der Raumklasse I (1)Belüftung von OP-Räumen (1)Raumlufttechnische Anlagen im OP (1)Raumluftklassen OP (1)Anforderungen an OP-Räume 1A (1)RLT Anlage OP (2)Raumlufttechnische Anlage OP (1)RLT Anlagen OP (1)Raumlufttechnische Anlagen OP (1)RLT Anlagen im OP (1)OP Lüftung (1)Raumklasse 1b OP (1)Raumlufttechnische Anlage (RLT-Anlage) im OP-Saal (1)Anforderungen an OP-Räume und Eingriffsräume (1)RLT Anlagen Eingriffsräume (1)RLT Eingriffsraum (1)
Luftfilter Anlage

Operio Clinic

9 Juli 2021
RLT-Anlage- Hepa Luftfilter für den Eingriffsraum und OP-Raum. Operio CLINIC: ultrareine Luft mit Hepa-Filterung -mit hochreinigenden F7 Vorfilter und HEPA H 14 entsprechend OP-Standard - Operio Clinic kann an die Außenluft angeschlossen werden zur Frischluftversorgung im Raum gemäß DIN 1946 Teil 4 und ÖNORM H 6020 - Erzeugung eines Überdruck gegenüber umliegenden Räumen -Verbesserung der aseptischen Bedingungen von Eingriffsräumen und OP-Sälen

Operio Mobiler Laminar Air Flow

25 Januar 2021
Operio mobile Air Flow Geräte für die Raumluft von OP-Saal, Eingriffsraum und das ambulante Operieren. Die preiswerten, sterilen Laminar Air Flow Geräte (mobile TAV-Geräte) Operio erzeugen auf den Instrumenten und OP-Feld eine Asepsis die vergleichbar ist mit einem 1A OP-Saal, da der sterile Air Flow direkt und unmittelbar die Instrumente und das OP-Feld schützt ohne Hindernisse wie OP-Leuchten oder OP-Team. Über 500 niedergelassene Ärzte, Kliniken und ambulante OP-Zentren arbeiten bereits seit Jahren mit den mobile TAV-Geräten . Die extrem hohe Sterilität mit niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten haben mittlerweile viele Chirurgen und Kliniken überzeugt.

Operio Deckenstativ

22 Januar 2021
Die hängende Laminar Flow-Einheit TOUL Pensile entspricht den Bedürfnissen der Bediener, den Platzverbrauch im OP-Saal so gering wie möglich zu halten.

Steristay Instrumententisch

22 Januar 2021
TOUL Steristay - Fokussierter Laminar Air Flow (TAV-Gerät) mit integriertem Instrumententisch ist der erste Instrumententisch der Welt, welche die Sterilität der Instrumente und Implantate auch während der Operation aufrechterhält. Jeder Chirurg öffnet Implantate erst in der allerletzten Minute vor dem Implantieren zur Vermeidung von Infektionen- die notwendigen chirurgischen Instrumente liegen dagegen lange Zeit ungeschützt auf dem Instrumententisch und verkeimen.